www.inseln-des-gluecks.de
archiv kuenstler  -  presse -  kontakt anfahrt  -  home  


Torsten  Grosch
Breite Straße 12
55124 Mainz
Deutschland


Phone:  49 (0) 6131 / 41891
Email:   info@431art.org
Web:     www.431art.org

projekt -  vita - zurück_zu_künstler  

 

 




Torsten Grosch -  Vita

Geboren 1962 in Hilden, BRD
Dipl. Kommunikationsdesigner /CD - Art / TV-Designer
Lebt und arbeitet freiberuflich seit 1988 im Rhein-Main Gebiet
Freie künstlerische Arbeiten: Seit 1978
Freie photographische - und graphische Arbeiten.

Diverse Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, u.a.:
Ausstellungen (Auswahl)
1980   'works on paper'
          Photographien und Graphiken, Düsseldorf
1989/90 Photography ? now
          Ausstellung des Mainzer Kunstvereins
1991   10 x 10 x 10
          Ausstellung des BBK Kunsthaus Wiesbaden
1991   Ausstellungskonzeption und Veranstaltung eines sechsteiligen Videokunstforums
          Galerie Simulakrum, Mainz
1992   Slaughterhouse Wiesbaden
          Multimediales Kunstprojekt

Seit 1990 Freie experimentelle Film- und Videoarbeiten
Show offs u.a.
VideoCafe of the KOB 8 film offices
Media Art network, Mainz
14th Tokyo Video Festival, Tokyo
Videomantica, Frankfurt am Main

1998   "Zweite Enzyklopädie von Tlön", Werkgruppe mit Barbara Fahrner,
          Enzyklopädisches Buchkunst-Projekt; MAK Frankfurt/Main
1999   'Bodenlos'
          backyard galerie Wiesbaden
2001   "Loreley-Kämm-Performance", Torsten Grosch, Haike Rausch
          Performance, Licht-& Soundinstallation, Web-Project, Multiple;
          Volxheimer Kunstverein
2001   Punkt 4. Multiples Magazine;
          Galerie Kunstpunkt
          Erst-Präsentation auf der Frankfurter Buchmesse

2001   "Fünf Elemente", Torsten Grosch Haike Rausch
          Video-Grossprojektion und Performance;
          Alter Bahnhof, Völklinger Hütte, Völklingen
2001   "Fünf Elemente" videostills, Werkskizzen
          Torsten Grosch, Haike Rausch;
          Altes Rathaus Völklingen
2002   Dritte Mail Art Biennale zum Thema Feuer
          Torsten Grosch, Haike Rausch;
          Kunstverein Bad Salzdetfurth
2002   "Transformationen"
          Torsten Grosch, Haike Rausch;
          Galerie Carola Weber, Wiesbaden
2002   "mnemonic soundscapes"
          Soundinstallation
          Torsten Grosch, Haike Rausch
          Klingspor Museum Offenbach
2002   'timestone'
          Installation in ehemaligen Badekabinen
          Torsten Grosch   Ausstellung mit Haike Rausch u.a.
          Fluxus Freunde Wiesbaden e.V.
2003   "Modern Nomads", "Fünf Elemente"
          Environment und Videoinstallation zur
          "Langen Nacht der Museen" am 29.9.03
          Torsten Grosch, Haike Rausch;
          Klingspor Museum Offenbach
2003   "Fünf Elemente"
          Video-Environment
          Torsten Grosch, Haike Rausch;
          Stadtbad Oderberger Straße, Berlin
2003   "16:1"
          Raum-Installation
          Torsten Grosch, Haike Rausch;
          Situationsbezogene Arbeiten im ehemaligen  Munitionslager Bad Kreuznach;
          Volxheimer Kunstverein

Exponate in öffentlichen Sammlungen
Victoria and Albert Museum, London
Museum van het Boek, Meermanno Westreenianum, Den Haag
Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel
Museum für angewandte Kunst, Frankfurt/Main
Kunstbibliothek Staatliche Museen zu Berlin
Public Library, New York
Private Sammlungen


Lehrtätigkeit
Seit 1996 Schulungen für Fernsehdesigner im Bereich
digitale Postproduktion auf AVID Systemen.
(Schulung der Mitarbeiter der Telefilm Saar anlässlich
des neuen Fernsehdesigns der ARD)