www.inseln-des-gluecks.de
impressum archiv kuenstler  -  presse -  kontakt anfahrt  -  home 

 



Vernetzungsprojekt  "INSELN DES GLÜCKS"

25 Künstler zeigen an verschiedenen Ausstellungsorten ihre Position zum Thema Glück.
Im Vordergrund steht die gemeinsame künstlerische Arbeit Kölner Künstler und den
genannten Städten und Regionen.
Es sind insgesamt 25 Künstler/innen aus Düsseldorf, Leverkusen, Wuppertal, Cuxhaven,
Hamburg, Kiel, Frankfurt, Krummhörn, Bochum, Witten, München, Attendorn, und Köln
beteiligt.

Frankfurt:
*"Glück und Konsum"*
Ausstellung Fluxus-Freunde Wiesbaden e.V. und öffentlicher Raum Wiesbaden
Ausstellungskonzept: Haike Rausch, Torsten Grosch, 431art.org
Kuratiert von Haike Rausch und Torsten Grosch


"Glück und Konsum" - ein Thema, das gerade in einer Zeit grosser
Einsparungen von gesellschaftlicher Relevanz ist und für das Individuum
an Bedeutung gewinnt, in dem es neu befragt wird. Die Arbeiten
thematisieren die Beziehung des Individuums zu Glück im Spannungsgefüge
der Pole Glück und Konsum. Die teilnehmenden Künstler sind aus ganz
Deutschland und zum Teil international tätig. Der Schwerpunkt der
künstlerischen Arbeiten liegt auf Installation und Objekt/Skulptur.
Im Vorfeld der Ausstellung fand eine Ausdehnung in den öffentlichen Raum
statt: künstlerische Exponate innerhalb der Konsum- und Warenwelt als
irritiertendes Moment.

Teilnehmende Künstler an "Glück und Konsum":
Marc Behrens (Frankfurt), Martina Biesenbach (Köln), Dorothea Koch
(Hamburg), Sandra Heinz (Mainz), Sarah Nagelschmidt (Köln), Ute
Nagelschmidt (Köln), Gudrun Löbig (Hamburg), Haike Rausch (431art.
Frankfurt), Torsten Grosch (431art. Mainz), Christiane Schlieker-Erdmann
(Witten), Ingrid Schütz (Berlin/Stuttgart), Gabriele Luetgebrune
(Cuxhaven), Marion Maria Menzel (Köln), Friedrich Engstenberg
(Leverkusen), Hildegard Wagner (Volxheim).

Zur Ausstellung erscheint ein zweisprachiger Katalog mit einem Vorwort
von Rita Thies, Kulturdezernentin Wiesbaden und von Dr. Stefan Soltek,
Leiter Klingspor Museum Offenbach/Main.
"Glück und Konsum": Der Katalog ist 36-seitig, zweisprachig
deutsch/englisch, durchgehend vierfarbig (ISBN 3-00-018370-1, Euro
14,80) und wurde mit Unterstützung des Hessischen Ministeriums für
Wissenschaft und Kunst realisiert.

"Glück und Konsum" ist der zweite Teil einer Ausstellungsreihe zum Thema
Glück, welches 2004 von Martina Biesenbach in Köln ins Leben gerufen
wurde. Weitere Ausstellungen sind in Planung.



Projektleitung Frankfurt: Haike Rausch, Torsten Grosch

Kontakt: Haike Rausch 069-461311, hr@431art.org
Torsten Grosch 06131-41891, info@431art.org